News

1. ÖGERN-Tagungsband erschienen

20. Februar 2014

Das 1. Symposium der österr. Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin (öGERN), welches am 14.11.2013 in Kooperation mit der AIC-Jahrestagung in Wien über die Bühne ging, war ein voller Erfolg. Aktuell ist der 1. Tagungsband von ÖGERN erschienen. Lesen Sie die Inhalte und bestellen Sie gleich!

» weiterlesen

Entscheidungs- und Einwilligungsfähigkeit in ethischer Perspektive

29. Januar 2014

Ein aktueller Beitrag von Andreas Klein beschäftigt sich mit der Frage der Entscheidungs- und Einwilligungsfähigkeit von Patienten. Nicht immer entsprechen gesetzliche Bestimmungen den aktuellen ethischen Anforderungen einer Gesellschaft, sodass Grenzen der Selbstbestimmung durchaus neu zu diskutieren sind.

» weiterlesen

Rechtsfrage: Larynxtubus für Rettungssanitäter?

14. September 2013

Im präklinischen Atemwegsmanagement wird immer wieder über alternative Beatmungsmöglichkeiten, allen voran der in Österreich weit verbreiteten Larynxtubuen (LT), diskutiert. Aktuelle Trends zeigen, dass auch Angehörige nichtärztlicher Gesundheitsberufe Gebrauch von dieser Kompetenz machen können. Doch was sagt das Recht dazu?

» weiterlesen

Notarztausbildung – Quo vadis?

13. September 2013

Seit der Einführung der notärztlichen Fortbildung vor nunmehr  24 Jahren haben sich das Wissen und die praktischen Anforderungen im Bereich der Notfallmedizin  vervielfacht, ohne dass der Umfang der Fortbildung entscheidend verändert wurde. Dies gibt Anlass dazu, die heutige Aus- und Fortbildungslandschaft auf dem Gebiet der präklinischen Notfallversorgung erneut zu diskutieren und Vorschläge für die Zukunft zu formulieren.

» weiterlesen