Tagungsbände

Band IV (2017): Großunfall – Katastrophe – besondere Gefahrenlage

  • Großunfall und Katastrophe – ein juristischer Überblick (M. Halmich)
  • Der Einsatzleiter und seine Befugnisse (P. Hansak)
  • Großunfall und Katastrophe – Planung in Prä- und Innerklinik (B. Hersche)
  • Organisatorische Überlegungen zur Bewältigung von Großeinsätzen aus Sicht von Rettungsorganisationen (C. Mayer)
  • Innerklinisches Management von Großschadenslagen (P. Gotthardt / M. Fandler)
  • Internationale Koordinationsmechanismen im Katastrophenfall (A. Hirschmugl)
  • Wer zuerst? Medizinethische Aspekte zur Triage (A. Schinnerl)
  • Krisenkommunikation (D. Furtner)
  • Entgeltfortzahlung bei einem Einsatz im Rettungs- und Katastrophenhilfsdienst (M. Burkowski)
  • Individual- vs. Organisationshaftung im Großunfall- und Katastrophenwesen (W. Stock)
  • 40 Jahre Koordinierter Sanitätsdienst in der Schweiz. Zukunftschancen auch für Österreich? (A. V. Braga)
  • Sanitätskräfte des österreichischen Bundesheeres – Aufgaben und Möglichkeiten der Miliz in der neuen Bedrohungslage (K. Hellwagner / V. Lorenz)
  • Die Geißel des hybriden Terrorismus. Lehren für Sicherheits- und Einsatzkräfte (N. Stockhammer)
  • Hilfeleistung vs. Eigenschutz – Einsatztaktische Lehren aus Annaberg (E. Wietinger)
  • Gewaltanwendung durch und Grenzen des erlaubten Selbstschutzes für Sanitäter und Notärzte (M. Halmich)

» Bestellen Band IV

 

Band III (2016): Notfallmedizin am Lebensende

  • Behandlungsbegrenzungen aus strafrechtlicher Sicht (A. Birklbauer)
  • Wer entscheidet, wenn ich nicht mehr kann? Entscheidungssubstitutionen und deren Rolle in der Notfallmedizin (S. Koppensteiner)
  • Die Vertretungsbefugnis nächster Angehöriger im Rettungs- und Notarztdienst (M. Burkowski)
  • Reanimationsentscheidungen in der Praxis (K. Hellwagner)
  • Psychologische Aspekte der Reanimation: Die Perspektive des Rettungsteams, der Angehörigen und der Betroffenen (S. Ritter)
  • Palliativpatienten in der Präklinik: Hospitalisierung vs. Belassung (D. Weixler)
  • Das Dilemma der ethisch reflektierten Entscheidungen in der Notfallmedizin (S. Trzeczak)
  • Patientenverfügung: Ein Instrument auch für die Notfallmedizin? (K. Leitner)
  • Advance Care Planning (ACP) – Internationaler Forschungsstand und Relevanz für die (notfallmedizinische) Praxis (S. Pleschberger)
  • Rechtssicherheit durch Vorsorgedialog? Antworten zur Verbindlichkeit für Pflegepersonal, Sanitäter und (Not)Ärzte (M. Halmich)
  • Der Vorsorgedialog – Ein Kommunikationsinstrument der vorausschauenden Planung im interprofessionellen Team (A. Henry / K. P. Schuh / S. Beyer)
  • „DNR“ / „AND“-Vermerke aus medizinrechtlicher Sicht (M. Burkowski / M. Halmich / K. Hellwagner / S. Koppensteiner)
  • Lebensende in Würde – medizinische, ethische und rechtliche Aspekte (ÖGERN / OPG)

» Bestellen Band III

 

Band II (2015): System- und Haftungsfragen in der Notfallmedizin

  • Präklinische Notfallmedizin: Status quo in der Schweiz (T. Köbrich)
  • Präklinische Notfallmedizin: Status quo in Deutschland (J. G. Steenberg)
  • Rechtliche Überlegungen zur Systemoptimierung im österreichischen Rettungsdienst (M. Halmich)
  • Rettungseinsatz versus Notarzteinsatz in Österreich – ein Abgrenzungsversuch (K. Hellwagner)
  • Podiumsdiskussion: Kann durch eine Kompetenzerweiterung bei Sanitätern die Qualität des österreichischen Rettungswesens verbessert werden? (S. Koppensteiner mit Beiträgen der Mitdiskutanten)
  • Aktuelle Rechtsfragen der innerklinischen Notfall- und Intensivmedizin (K. Hellwagner / D. Schaffler-Schaden)
  • Strafrechtliche Fragen im Rettungsdienst (G. Fieber)
  • Notfallmedizin als Grenzgang zwischen Rettung und Strafbarkeit – ein Plädoyer für einen zurückhaltenden Umgang mit dem Strafrecht (A. Birklbauer)
  • Haftungsfragen in der Notfallmedizin: gerichtliche vs. außergerichtliche Streitbeilegung bei Behandlungszwischenfällen (M. Halmich / S. Pilz)
  • Versicherungsfragen im Zusammenhang mit dem Berufsbild von Sanitätern und Notärzten (A. Reinthaler / S. Trautmann)
  • Der juristische Notfallkoffer – neue Wege zur Schadensbegrenzung im Krankenhaus (L.-M. Marzi)
  • Kann ein Mangel an Gesundheitsberufen durch künstliche Systeme ersetzt werden? Eine ethische Analyse (A. Klein)

» Bestellen Band II

 

Band I (2014): Notfallmedizin: Eine interdisziplinäre Herausforderung

  • Ausbildung und Kompetenzen in der Präklinik: Status quo und Reformbestrebungen (S. Koppensteiner)
  • Rechtsfragen im Schockraum – Nahtstellenmanagement der prä- und innerklinischen Notfallmedizin (K. Hellwagner)
  • Ethische Analyse und praktische Hilfestellungen zum Code-Status – „Do not resuscitate“- und „Allow-natural-death“-Verfügungen (J. Wallner)
  • Polizeieinsatz im Rettungs- und Notarztdienst: Eine rechtliche Analyse (M. Halmich)
  • Die Aufklärungspflicht in der Notfallmedizin (S. Koppensteiner)
  • Intramuskuläre Adrenalinapplikation für Sanitäter – neue Notfallkompetenz im Verordnungsweg notwendig? (M. Halmich / K. Hellwagner)
  • Innerklinisches Teamwork – Weisung und Anordnungsbefugnis zwischen Ärzten und diplomiertem Pflegepersonal (D. Schaffler-Schaden)
  • Einsatzfahrten rechtlich betrachtet (M.  Halmich)
  • Der Leitende Notarzt im Spannungsfeld zwischen Berufs-, Landes- und Dienstrecht (K. Hellwagner)

» Bestellen Band I