News

Forschung zu kompetenzorientierten Anforderungsprofilen im Öst. Rettungsdienst

25. Oktober 2020

Kürzlich hat Andreas Schober seine Dissertation an der Karl-Franzens-Universität Graz zum Thema "Kompetenzorientierte Anforderungsprofile im Österreichischen Rettungsdienst" veröffentlicht. Ein umfassendes Werk mit vielen spannenden Anregungen. Gleich reinlesen.

» weiterlesen

Erste Einblicke in Leitlinien zur Reanimation 2020

23. Oktober 2020

Am 21. Oktober 2020 veröffentliche die American Heart Association (AHA) ihre neuen Reanimationsleitlinien 2020. Es gibt bereits eine erste Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse. Auch das European Resuscitation Council (ERC) wird in den nächsten Wochen seine Leitlinien veröffentlichen. Lesen Sie rein!

» weiterlesen

ÖGERN-Symposium heuer zur Gänze online

11. Oktober 2020

Das 8. öGERN-Symposium findet heuer am 6.11.2020 online statt. Neben neuen Konzepten in der präklinischen Patientenversorgung blicken wir auf das eingesetzte Personal und auf den Gewalt- und Opferschutz. Wir freuen uns, Sie im November begrüßen zu dürfen. Gleich anmelden und Platz sichern!

» weiterlesen

Juristische Online-Seminare im Herbst

9. Oktober 2020

Das FORUM Gesundheitsrecht bietet im Herbst 2020 zahlreiche Online-Seminare für Gesundheitsberufe an. Es gibt spezielle Seminare für Sanitäter und Notärzte. Halten Sie Ihr juristisches Wissen aktuell, auch in COVID-Zeiten!

» weiterlesen

Camillo Award für RD-Personal: Nominierung bis 30.11. möglich

3. Oktober 2020

Mit dem Camillo-Award werden in Österreich tätige Sanitäter*innen, die sich über den Maßen im Rettungswesen engagieren, zur Weiterentwicklung der präklinischen Versorgung beitragen und herausragende Leistungen im Sinne der Qualitätsentwicklung erbringen, ausgezeichnet. 2021 findet die Preisverleihung zum zweiten Mal statt. Im Oktober und November läuft die Frist für die Nominierung. Gleich reinlesen und engagierte Kolleg*innen melden!

» weiterlesen

VfGH zu Sterbehilfe: Öffentliche Verhandlung am 24.9.2020

24. September 2020

Nach den §§ 77 und 78 des Strafgesetzbuchs ist Sterbehilfe - genauer gesagt die Tötung auf Verlangen sowie die Mitwirkung am Suizid - verboten. Beides ist mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren zu bestrafen. Seit der Juni-Session beschäftigt sich der Verfassungsgerichtshof (VfGH) mit dieser Thematik. Eine öffentliche Verhandlung fand am 24. September 2020 statt. Die Argumente liegen nun am Tisch. Eine Entscheidung wird noch 2020 erwartet. Lesen Sie rein!

» weiterlesen

Fachtag Ethik zu Palliative Psychiatrie, künstliche Intelligenz und teure Medikamente

10. September 2020

Zum fünften Mal findet heuer am 30. Oktober 2020 der Fachtag Ethik in Wien statt. Trotz Covid wird die Tagung stattfinden. Inhaltlich wird es um das neue Feld der palliativen Psychiatrie, dem Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Medizin sowie um teure Medikamente gehen. ÖGERN tritt als Kooperationspartner auf und ist durch Michael Halmich vertreten. Gleich Platz sichern.

» weiterlesen

Ableben Prof. Dr. Alfred Radner (Präsident ÖGMR)

3. September 2020

Herr Professor Dr. Alfred Radner ist völlig unerwartet am 30. August 2020 verstorben. Er war Gründer und Jahrzehnte langer Präsident der Öst. Gesellschaft für Medizinrecht, einer Partner-Organisation der ÖGERN. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Er wird uns mit seinem Wirken stets ein Vorbild sein.

» weiterlesen

Wohlüberlegter Notarzt-Einsatz in Covid-Zeiten

16. August 2020

Die Öst. Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI) erachtet es in der Covid-Zeit für besonders wichtig, die Indikation zum Einsatz von Notärzt*innen sehr kritisch zu stellen und diese ausschließlich auf vermutet lebensbedrohliche Notfälle zu beschränken. Alle anderen Notfälle sollten durch den qualifizierten Rettungsdienst versorgt werden.  Weitere Details sind im Positionspapier nachzulesen. 

» weiterlesen

Neues Buch “Recht für Notärzte” erschienen

25. Juli 2020

In der präklinischen Patientenversorgung erlangen rechtliche und ethische Aspekte für Notärzte zunehmend an Bedeutung. Für Michael Halmich ein Grund genug, ein neues Rechtshandbuch aufzulegen, welches Ende Juli erhältlich sein wird. Vorbestellungen sind bereits möglich.

» weiterlesen