News

Stellungnahme zu Arzneimittelgabe durch Sanitäter

19. Mai 2017

In den letzten Monaten wird in Österreich vermehrt eine Diskussion geführt, unter welchen Voraussetzungen die Gabe von Arzneimitteln im Rahmen einer rettungsdienstlichen Versorgung von PatientInnen durch SanitäterInnen zulässig ist. Die ÖGERN nimmt zum entsprechenden Rechtsrahmen Stellung. Lesen Sie rein!

» weiterlesen

Volksanwaltschaft: Notärzte sollen UbG-Bescheinigungen ausstellen dürfen

9. Mai 2017

Die Tage ist der Bericht des Jahres 2016 der Volksanwaltschaft zum Thema "Präventive Menschenrechtskontrolle" veröffentlicht worden. Auch eine für den Rettungs- und Notarztdienst relevante Anregungen ist enthalten. Lesen Sie rein!

» weiterlesen

Neue Publikation zu “Grundzüge des Gesundheitsrechts”

10. April 2017

Ein grundlegender Überblick zu den wichtigsten für das Gesundheitswesen relevanten Normen -  neu aufgelegt in der dritten Auflage per April 2017. Gleich durchs Inhaltsverzeichnis klicken und bestellen!

» weiterlesen

1450 – Telefonische Gesundheitsberatung startet

8. April 2017

Mit April 2017 starten die Bundesländer Wien, Niederösterreich und Vorarlberg mit einer neuen Nummer - 1450 - durch. Dabei handelt es sich um eine telefonische Gesundheitsberatung. Erfahren Sie mehr!

» weiterlesen

Leitlinie zur palliativen Sedierungstherapie veröffentlicht

1. April 2017

In der Februarausgabe der Wiener Medizinischen Wochenschrift wurde eine Leitlinie zur palliativen Sedierungstherapie veröffentlicht. Durch diese Leitlinie soll mehr Klarheit für den Patienten als auch das Behandlungsteam entstehen. Lesen Sie rein!

» weiterlesen

Nationalrat beschließt einstimmig Reform des Sachwalterrechts

30. März 2017

Am 30.3.2017 wurde im Nationalrat das neue Erwachsenenschutzgesetz, welches das Sachwalterrecht ablösen wird, einstimmig beschlossen. Es wird mit 1. Juli 2018 in Kraft treten. Lesen Sie rein!

» weiterlesen

Anfragebeantwortung zu “Berufsregister für Rettungssanitäter/innen”

30. März 2017

Der grüne Bundesrat David Stögmüller hat gemeinsam mit KollegInnen eine Anfrage an die Bundesministerium für Gesundheit und Frauen zu einem Berufsregister für Rettungssanitäter/innen gestellt. Die Antwort ist nun da - lesen Sie rein!

» weiterlesen

Änderung der Salzburger Rettungsverordnung

30. März 2017

Aktuell liegt ein Entwurf einer Verordnung der Salzburger Landesregierung auf, mit der die Salzburger Rettungsverordnung geändert werden soll. Inhaltlich geht es um Neudefinitionen zu den Rettungsdienstfahrzeugen und dem eingesetzten Personal laut ÖNORM EN 1789. Die Begutachtung lief bis 27.4.2017.

 

» weiterlesen

CPAP-Beatmung durch Notfallsanitäter (NKI)?

17. März 2017

Die ÖGERN erhielt eine Anfrage, ob die Anwendung von CPAP-Masken/System bei Patienten durch Notfallsanitäter mit der Berechtigung zur Anwendung der besonderen Notfallkompetenz "Beatmung und Intubation" gedeckt ist. Hier eine Kurzinfo dazu.

» weiterlesen

Videokamera für Notärzte

6. März 2017

An einem österreichischen Notarztstützpunkt ist geplant, einige Notärztinnen und Notärzte im Rahmen eines Pilotprojektes mit Videokameras auszustatten. Aus grundrechtlichen Überlegungen ist der Einsatz von Videokameras gegenüber Patienten, die im Rahmen eines Rettungs- bzw. Notarzteinsatzes versorgt werden, kritisch zu hinterfragen. Die ÖGERN hat Stellung bezogen. Lesen Sie gleich rein!

» weiterlesen