Veranstaltung zu 20 Jahre Sanitätergesetz am 22.6.2022 in Wien

18. Februar 2022

„20 Jahre Sanitätergesetz – höchste Zeit für Veränderung“ das ist nicht nur ein Appell, sondern auch der Titel einer Veranstaltung, die am 22. Juni 2022 im ÖGB stattfinden wird. Die Veranstaltung wird getragen von der „Initiative Zukunft Rettungsdienst“, ein Zusammenschluss der Gewerkschaften, dem Bundesverband Rettungsdienst und der Arbeiterkammer, um die Zukunft des Rettungsdienstes zu diskutieren.

Eine Rückschau wie auch Entwicklungsperspektiven des Sanitätergesetzes werden präsentiert. Dafür konnte neben Vertreter:innen des Bundesverbands und der Gewerkschaften der namhafte Experte Dr. Michael Halmich LL.M. (ÖGERN) gewonnen werden.

Aber auch unter dem Titel „Herausforderungen und Chancen aus Sicht der Rettungsorganisationen und Patient:innen“ werden Fragen zu Qualitätssicherungsstandards, gezieltem Einsatz von Ehrenamtlichen und Freiwilligen, Limitationen und Herausforderungen aktuell und in Zukunft sowie Versorgungsstandards und -sicherheit für Patient:innen diskutiert.

Der Nachmittag wird von drei Panels mit folgenden Fragestellungen bestimmt:

  • Karriere als Sanitäter:in, Berufsbild, Durchlässigkeit der Ausbildung, Perspektiven
  • Finanzierung und Versorgungsauftrag – wohin geht die Entwicklung?
  • Selbstorganisation und Mitbestimmung von Sanitäter:innen im Rettungsdienst

Auch die politische Ebene wird nicht zu kurz kommen. Herr Bundesminister Dr. Mückstein wird eingeladen zu den Ergebnissen und der zukünftigen Entwicklung des Rettungsdienstes Stellung zu nehmen.

Bei Vorträgen, Diskussionen und Workshops werden Verantwortliche und Betroffene einen Tag lang beraten, wohin sich das Rettungswesen in Österreich bewegen kann und soll. 

Gleich den Tag freihalten und mit dabei sein:
22. Juni 2022, 10-17 Uhr, ÖGB in 1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1.